Menü
WEB+PRINT.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1.) Allgemeines

Für sämtliche Geschäfte zwischen Kunden und Abner.Concept. (Abnernetconcept) gelten ausschliesslich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anders lautende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur wirksam, wenn sie von Abner.Concept. schriftlich anerkannt werden. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

2.) Angebot und Verkauf

Die Angebote von Abner.Concept. sind freibleibend und unverbindlich. Mit der Annahme des Auftrages und dem Beginn der Arbeiten kommt ein Vertrag zustande. Abner.Concept. führt alle Arbeiten mit grösster Sorgfalt aus, kann aber keinerlei Gewähr für deren Wirkung in der Öffentlichkeit übernehmen.
Die Pauschalangebote einer Abner.Concept. Homepage/Website umfassen zum Beispiel 20 Seiten und 30 Bilder. Eine Seite wird definiert als sichtbarer Bereich bei einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel. Fotoshooting und Texterstellung sind im Preis nicht inklusiv und werden zu Fr. 110.00 pro Stunde verrechnet. Dasselbe gilt auch für die Fahrzeiten zum Kunden und zurück, von/nach Oberwil-Lieli. Andere Abmachungen dürfen in schriftlicher Form festgehalten und müssen von beiden Parteien unterschrieben werden. Ebenfalls werden spezielle Wünsche des Kunden, die von den Standart-Skins in Farbe, Layout ect. abweichen, zum selben Stundenansatz separat verrechnet. Abner.Concept. behält sich das Recht vor, nach Auftragserteilung bei nicht fristgerechter Begleichung der Anzahlung, den gesamten Betrag einzufordern. Abner.Concept. ist nicht verpflichtet, die Homepage/Website zu produzieren, solange die Abmachungen/Zahlungen seitens des Kunden nicht erfüllt werden.
Sämtliche Daten (Bilder und Texte) sowie die Anzahlung müssen innert 2 Wochen ab der Vertragsunterzeichnung, resp. Abmachung dem Auftraggeber vorliegen. Sollte sich das Projekt aufgrund fehlender Daten, Unterstützung oder Anzahlung des Auftraggebers verzögern, behält sich Abner.Concept. das Recht vor, noch vor Beendigung des Projekts den Gesamtbetrag zu fakturieren. Abner.Concept. ist nicht verpflichtet, geleistete Anzahlungen des Kunden in die Produktion einer Website, infolge nicht Zustandekommen des Auftrages seitens des Kunden, zurückzuerstatten, oder für ausgeführte Dienstleistungen wie z.B. Fotoshooting, Texterstellung etc. gegen zuverrechnen.
Abgemachte Termine, die seitens des Auftraggebers nicht eingehalten werden (zum Beispiel für Textbesprechung, Texterstellung, Fotos, etc.) werden zum üblichen Stundenansatz von Fr. 110.00 plus Fahrzeiten verrechnet.
Reklamationen oder Unklarheiten betreffend der Homepage/Website oder der Rechnung sind Abner.Concept. innerhalb von fünf Tagen nach Rechnungsempfang schriftlich mitzuteilen. Andernfalls gelten der Auftrag und die Rechnung als angenommen, akzeptiert und korrekt. Voraussetzung zur Nutzung der Website ist die vollständige Bezahlung der Website an Abner.Concept. gemäss Auftrag. Wird der ausstehende Betrag an Abner.Concept. nicht innerhalb von 5 Tagen ab Mahndatum bezahlt, behält sich der Auftragnehmer das Recht vor, ohne weitere Vorankündigung die Kundenhomepage/Website zu deaktivieren. Das erneute Aufschalten der Homepage/Website wird mit Fr.110.00 verrechnet und ist durch den Auftraggeber im Voraus zu bezahlen.

3.) Änderungen, Nachträge und Rücktritt von einem mündlichen Vertrag (Werkvertrag nach OR)

Werden nach Freigabe des Feinkonzepts Änderungen notwendig, sind diese unverzüglich an Abner.Concept. schriftlich weiterzuleiten. Durch die Änderung entstehende Nacharbeiten werden entsprechend dem Umfang derer gesondert in Rechnung gestellt. Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, behält sich Abner.Concept. das Recht vor, die bisherigen geleisteten Arbeiten an dem Projekt nach Aufwand zu verrechnen.

4.) Urheber- und Nutzungsrecht

Von Abner.Concept. erstellte Bilder, Texte, Internetpräsentationen, oder sonstige Werke unterliegen dem Urheberrechtschutz. Gleiches gilt auch von Abner.Concept. erstellte Software und sonstige Multimedia Präsentationen auf externen Dateiträgern. Der Kunde erhält nach Fertigstellung und Zahlung der Schlussrechnung das einfache Nutzungsrecht für diese Werke, wenn nicht schriftlich andere Vereinbarungen getroffen wurden.

5.) Kennzeichnung

Abner.Concept. ist berechtigt auf allen Medien in geeigneter Form auf Abner.Concept. sowie den Urheber hinzuweisen, ohne dass dem Kunden dafür ein Entgeltungsanspruch zusteht.

6.) Zahlungsbedingungen

Bei Auftragserteilung sind 50% Anzahlung fällig, der Rest ist, wenn nicht anderes vereinbart wurde, bei Fertigstellung der Homepage/Website fällig. Abner.Concept. behält sich vor, bei Zahlungsverzug des Kunden, Zinsen in Höhe von 4% pro Tag der Fälligkeit zu berechnen, sowie ohne vorherige Ankündigung die Internetpräsentation aus dem Internet kostenpflichtig zu entfernen. Bei erneuter Aufschaltung der Internetpräsentation (nach Zahlungseingang) entstehen weitere Kosten in Höhe von Fr. 110.00

7.) Sicherheit

Passworte sind vom Kunden und seinen Mitarbeitern vertraulich zu behandeln, so dass Dritte davon keine Kenntnise erhalten. Besteht der Verdacht, dass Dritte von einem Passwort Kenntnis haben, so ist Abner.Concept. sofort darüber in Kenntnis zu setzen und der Name der Dritten schriftlich mitzuteilen, damit der Zugang zum Server gesperrt werden kann. Der Kunde haftet für den Schaden, der aus dem Missbrauch durch ein solches Passwort durch Dritte entsteht, wenn er ihn durch Unachtsamkeit oder Fahrlässigkeit zu verantworten hat.

8.) Gewährleistung

Der Kunde hat Reklamationen unverzüglich spätestens jedoch 7 Tage nach Fertigstellung der Website schriftlich mitzuteilen. Mängel, welche auch nach sorgfältiger Prüfung nicht in dieser Frist erkennbar sind, sind sofort nach bekannt werden, schriftlich an Abner.Concept. zu melden. Im Fall berechtigter Reklamationen steht dem Kunden zunächst eine Nachbesserung der Leistung durch Abner.Concept. zu. Ist die Nachbesserung unzumutbar oder schlägt endgültig fehl, hat der Kunde das Recht, die Vergütung angemessen herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten. Nach dem derzeitigen Stand der Technik ist es nicht möglich, Internetpräsentationen, sowie Software so zu programmieren, dass sie unter allen Einsatzbedingungen fehlerfrei arbeiten. Abner.Concept. übernimmt Gewährleistung nur für die vereinbarten Anforderungen und für unverzichtbare Leistungsmerkmale.

9.) Haftung

Abner.Concept. führen die übertragenen Arbeiten unter Beachtung der allgemeinen Rechtsgrundsätze durch und wird dem Kunden rechtzeitig auf für ihn erkennbare Risiken hinweisen. Die vom Kunden gelieferten Materialien, wie Texte, Bilder, Musik, oder andere Werke, dürfen keine wettbewerbs-, marken-, oder urheberrechtlichen Vorschriften, sowie Rechte Dritter verletzen. Andernfalls haftet der Kunde für Schäden, die durch Verletzung dieser Vorschriften entstehen. Die Inhalte der Präsentation müssen der Wahrheit entsprechen und dürfen nicht gegen die gute Sitten und gegen gesetzliche Vorschriften verstossen. Bei eventuellen Link-Änderungen, resp. Nichtfunktionieren einzelner Komponenten der Webseite die durch 'Dritte' verursacht werden, muss vom Kunden an Abner.Concept, Meldung gemacht werden um diese zu beheben. (Ausnahme: Update-Abo).


Stand / Dez 2015